Mein erster Gruppensex

Black Friday Aktion nur heute:

Ich bin zwar in reifem Alter, aber ich bin immer noch gerne geil. Ich lese und schreibe gerne kleine Geschichten — meistens Phantasie, aber eigene Erfahrungen und Erlebnisse sind immer auch dabei. Dabei sitze ich meistens nackt vor meinem Laptop. Erschöpft komme ich von der Arbeit nach Hause. Freue mich auf eine Dusche und einen gemütlichen Fernsehabend mit meinem Freund. Ich wollte an diesem Abend einfach nur meine Ruhe und mich vom stressigen Tag erholen.

Aber es kam alles ganz anders. Ich hatte kaum die Haustür aufgeschlossen, hörte ich Musik und mehrere Männerstimmen. Oohh nein, dachte ich nur. Warum musste heute Besuch hier sein. Ich brauch doch ausgerechnet heute meine Ruhe. Ich stellte meine Tasche hin, zog Jacke und Schuhe aus und ging ins Wohnzimmer. WOW dachte ich nur als ich meinen Freund Helmut und zwei seiner Freunde, Tom und Rolf sah. Sie saßen nackt auf dem Teppich und hatten einen Karton zwischen sich stehen.

„Hallo. Schatz. Gut dass du heim kommst.. Wir wollten dich überraschen. Rolf hat ein neues Spiel mitgebracht und wir wollten es ausprobieren. Wir haben nur noch auf dich gewartet. „Ich begrüßte erst mal alle und trank ein Glas Prosecco, das mir Tom entgegen hielt. Wir plauderten kurz und ich verabschiedete mich ins Bad. Nach dem Duschen fühlte ich mich ein wenig frischer und erholter. Ich zog mir nur ein kurzes Kleid über und ging wieder ins Wohnzimmer und setzte mich ebenfalls auf den Boden.

Tom hielt mir ein weiteres Glas Prosecco hin, das ich auch diesmal schnell austrank. Rolf sagte zu mir: „Bei diesem Spiel müssen alle nackt sein, also Tina, Zieh dich auch aus. Ich kann dir gerne auch helfen dabei. “ und grinste mich dabei an. „Nein, danke. Das bekomme ich auch noch alleine hin. “ streifte mein Kleid übern Kopf und warf es auf den Sessel. Es kribbelte mich an meiner Lustgrotte. Nackt im Schneidersitz zwischen den drei Kerlen zu sitzen machte mich geil.

In dieser Sitzposition konnten sie alle drei meine Grotte betrachten. Ich sah aber auch wie die Prügel zwischen ihren Beinen sich mehr oder weniger regten. Rolf erklärte, dass die Karten gemischt werden und verdeckt auf einem Stapel liegen. Der Reihe nach nimmt jeder eine Karte und liest die Aufgabe, die gefordert wird laut vor. Ich sollte anfangen. Nahm die erste Karte und las vor: “ massiere, zwirbele und streichle dreißig Sekunden deine Nippel. “ Rolf holte eine Eieruhr aus dem Karton und stellte die Zeit an.

Meine Nippel sind sehr empfindlich, so dass ich schnell spürte, wie meine Lusthöhle feucht wurde. Ich schloss die Augen und genoss es an meinen harten Brustwarzen zu spielen. Die Zeit verging für mich viel zu schnell rum. Rolf nahm die zweite Karte : “ du hast 30 Sekunden Zeit um dein Gegenüber zu blasen oder zu lecken. “ Er schaute Helmut grinsend an, beugte sich zu ihm herüber und bliess ihm den Schwanz. Ich sah, dass es Helmut gefiel, den Schwanz von einem Mann geblasen zu bekommen.

Als die Zeit um war, war Helmuts Prügel gewachsen. “ Du kannst gut blasen- darfste gerne widerholen bei Gelegenheit. „Tom war als nächster dran und sollte sich Nippelklemmen anlegen, was er auch tat. Ich warf einen Blick in die Kiste und sah viel Spielzeug drin liegen — das konnte ja ein toller Abend werden. Helmut musste sich einen Penisring überstülpen. Dann sollte ich eine Frau fisten oder mich selbst fisten lassen. Tom bekam die Aufgabe.

Ich legte mich mit gespreizten Beinen hin. Da meine Fotze eh schon nass war, hatte Tom kaum Schwierigkeiten mich zu fisten — das tat so gut. Aber bevor ich einen Orgasmus bekam, klingelte die Zeituhr — ich hätte sie am liebsten aus dem Fenster geworfen. Zwischendurch tranken wir immer wieder Prosecco, waren alle schon ein wenig angeheitert und durch die Aufgaben auch alle geil. Aber es ging weiter mit den Spielchen, Schwänze blasen, wichsen, meine Fotze lecken, fingern oder mit Dildo ficken.

Selbstbefriedigung. Löcher jedem präsentieren. Die Männer mussten sich auch die Arsche befingern und ficken. Hiebe mit einer Klatsche oder den Körper mit Federn streicheln. Und noch mehr solcher Aufgaben. Wir waren alle wahnsinnig geil und gierig nach Erektionen. Der Kartenstapel war noch nicht leer. Ich war wahnsinnig geil. Die Kerle aber auch. Ich sollte alle meine Löcher präsentieren. Da rief ich nur :“ Los, fickt mich durch. Das Spiel ist mir jetzt egal.

Ich will gebumst werden. Nehmt mich hart ran — ich brauche das jetzt. “ Ich hatte kaum fertig gesprochen, da hat mir Tom seinen Prügel tief in meine Grotte reingehämmert. Tom legte meine Beine über seine Schultern und rammte mir seinen Schwanz hart und schnell in meine Möse. Er kam schnell zum Schuss und lud seine Sahne in mir ab. Da ich noch keinen Orgasmus hatte, leckte mich Tom mit einer schnellen Zunge an meiner Perle.

Es dauerte nur kurz, bis ich meinen Saft unter lautem Schrei entlud. Helmut war dabei Rolf in den Arsch zu ficken. Helmut spritzte Sein Sperma Rolf auf den Rücken. Die Männer fickten und wichsten sich gegenseitig durch. Aber auch ich hatte ständig einen Prügel in einem meiner Löcher. Der Abend wurde noch sehr feucht.


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (45 Votes, Durchschnitt: 4,80 von 10)
Loading...Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf Sex-Geschichten.com sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!



"erotische sexgeschichten""erot geschichten""erotische geschichten sauna""pornografische geschichten""sex mit der tante geschichte""erotische sex geschichte""porn geschichte""freie erotische geschichten""sex porno geschichten""selbstbefriedigung anleitung""xhamster sexgeschichten"fickstories"sexgeschichten erstes mal""lucy cat dreier""sexgeschichte hund""erotische sexgeschichte""sexgeschichten beste""erotische geschichte kostenlos""selbstbefriedigungs geschichten""erotische sexgeschichte""sm sexgeschichten""ehe hure""vom hund gefickt""erotische geschichten gratis""zimmermädchen gefickt""heisse sexgeschichten""mädchen sex geschichten""literotica meine notgeile nachbarin""sex mit vater""pornokino geschichten""harte fickgeschichten""sexgeschichten outdoor"literotic.com"schöne sexgeschichten""teen sexgeschichten""sexgeschichten club""dolcett sexgeschichten""erste mal geschichten""vom bruder entjungfert""katja krasavice porn leak""porno lesen""geile sexgeschichten"чатурбат"porno geschichten kostenlos""tiersex stories""geile schwägerin""literotica meine notgeile nachbarin""erotische fickgeschichten""sexgeschichten literotica""deutsche porno geschichten""sex geschichten vergewaltigt""perverse fick geschichten"sexgescichten"mutter sexgeschichte""sex mit milf""schwiegermutter fickt schwiegersohn""bruder verführt schwester""lila-🍌.de venus""teen sexgeschichten"eheherrin"mädchen sex geschichten""kostenlose erotische geschichten""sex mit cousine"sexgeschichen"schwester sex geschichte""vergewaltigung sexgeschichten""sex geschichten kostenlos""hardcore geschichten""natursekt lesben""sex geschichte mutter""schwester sexgeschichte""sexgeschichten bdsm""bruder schwester ficken""heiße sexgeschichten""sexgeschichten vater""animal sexgeschichten"arschfickgeschichten"sex geschichten free""bdsm geschichten""ao waschmaschine""lila-?.de venus""schwester sexgeschichte"litherotica"sex geschichten mit tieren""tante fickt neffe""inzest sexgeschichte""partnertausch sexgeschichten""scat sex geschichten""domina geschichten"echtsexgeschichtensexgesxhichten"sex geschichten schule""sexgeschichten teen""teen sex stories"sexgschichten"devote mutter"sexgeschichteb"literotica kostenlose"